Die Türen sind geöffnet: Die IFA 2017 geht los!

Zum 57. Mal hat die Internationale Funkausstellung heute in Berlin ihre Türen für Besucher aus aller Welt geöffnet. Keine Frage: Da dürfen wir natürlich nicht fehlen. Bereits zum fünften Mal sind wir mit einem  eigenen Stand (Halle 26a, Stand 202) präsent und laden die Besucher ein, die Zukunft des Wohnen zu erleben und auszuprobieren.

Im Mittelpunkt unseres Auftritts stehen in diesem Jahr die intelligente Küche und das digitale Bad. Auf über 100qm zeigen wir unseren Gästen, welche faszinierenden Möglichkeiten entstehen, wenn Geräte intelligent miteinander vernetzt werden und optimal zusammenspielen.

Das Thema „Vernetzung“ steht auf der IFA in diesem Jahr über allem, wie Timm Lutter, Leiter des Bereichs Unterhaltungselektronik und digitale Medien beim IT-Verband Bitkom gegenüber dem Handelsblatt erklärte. Und bei dem Thema „Vernetzung“ gehören wir ja definitiv zu den Unternehmen, die auf diesem Gebiet weltweit eine Vorreiterrolle einnehmen. Überzeugen kann man sich davon übrigens in Halle 26a an Stand 202.